2018

Die erste Nacht ist erfolgreich überstanden und voller Motivation starteten wir in den neuen Tag. Nach einem ausgiebigen Frühstück, bei dem wir unsere beiden Geburtstagskinder gefeiert haben, begannen wir unsere erste Hauskreiszeit.

   

Bei den zahlreichen Workshop-Angeboten konnte jedes Kind etwas geeignetes für sich finden.

    

Danach ging es ab in den Wald um Stratego 4.0 zu spielen. Trotz Wurzeln, Dornen und Gestrüpp rannten die Kinder begeistert durch den Wald um ihre Flagge zu verteidigen. Beim Abendessen wurde dann das große Siegerteam bekanntgegeben und wir starteten unser Abendprogramm. Dabei lernten die Kinder alltagsnah kennen, wie es Saulus erging als er blind war. Der Abend wurde anschließend mit einem Stockbrot am Lagerfeuer abgerundet.

   

Jetzt wo die Teilnehmer im Bett liegen können auch wir Mitarbeiter so langsam Richtung Bett gehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare