2019

Vor 709 Tagen war unser Abbau vom Pfila 2019 und nun stehen wir auf unseren Plätzen, mit leuchtenden Augen und voller Motivation, um uns auf das Pfila 2021 vorzubereiten💪🏼

In den letzten Tagen, Wochen und Monaten haben wir viel geplant, überlegt, umgeworfen und neu geplant. Wir hätten vor wenigen Wochen selbst nicht gedacht, dass wir heute unter einem Tageszelt stehen und morgen die Teilnehmer:innen begrüßen zu können.
Wir sehen es als einen reichen Segen, ein großes Privileg das Pfila umsetzen zu können und sehen es als eine Chance uns allen ein Stück Normalität und Gemeinschaft zu ermöglichen!

Und dafür hacken wir gerne Holz, malen Schilder, üben Lieder und bauen die Tageszelte auf 🥳

Doch bei allem, was dieses Jahr anders läuft als sonst- das Wetter lässt uns nicht im Stich. Wir empfehlen für die nächsten Tage Sonnencreme☀️, Sonnenbrille😎, Regenjacke 🌧, warme Socken❄️ und Ersatzkleidung👕. Aber davon lassen wir uns natürlich nicht abbringen.

Der Platz steht- jetzt fehlen nur noch die Teilnehmer:innen!🎉